Wohngebiet “Ziegeleihöhe”, Meißen

Wohngebiet “Ziegeleihöhe”, Meißen


Meißen wächst! Wieder ein Meilenstein geschafft!

Die Erschließung im neuen Wohngebiet Ziegeleheihöhe ist noch rechtzeitig vor Weihnachten abgeschlossen. Die Straße wurde nach einem der besten Porzellanschöpfer, den die Meißner Porzellanmanufaktur je hervorbrachte, benannt. Der Ludwig-Zepner-Weg ehrt nun einen Mann, welcher zu Lebzeiten leidenschaftlicher Künstler, liebender Ehemann, fürsorglicher Vater und guter Freund war.

Die Grundstückskäufer stehen in den Startlöchern, um mit dem Bau ihrer Häuser zu beginnen.

Wir freuen uns darauf, mit all unseren Partnern und gemeinsam mit der Stadt weitere Projekten in Meißen starten zu können. Hier lässt sich wirklich konstruktiv, zielorientiert und kooperativ Stadtentwicklung betreiben!

Wir sagen: “Danke!”

 

Lage

Die Stadt Meißen liegt ca. 25km nordwestlich von Dresden, 75 km östlich von Leipzig und 30 km nördlich von Freiberg. Berühmt wurde die Stadt durch die Herstellung des Meißner Porzellans, welches seit 1708 hergestellt wird. In unmittelbarer Nachbarschaft vom bereits komplett abverkauften Wohngebiet “Ziegeleipark” entwickeln wir aufgrund der sehr hohen Nachfrage weitere Bauflächen. Das Wohngebiet “Ziegeleihöhe” befindet sich in der begehrten Höhenlage, unweit vom Meißner Dom. Der Ziegeleihöhe bietet eine ruhige Wohnqualität, wobei die Altstadt fußläufig erreichbar ist. Umgeben von Kindergärten, Schulen, zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Nahverkehrsanbindungen ist es der ideale Wohnort für junge Familien.  Das Wohngebiet wird wie ein Dorfanger gestaltet, welcher dem Ganzen einen besonderen Charakter verleiht. Das Wohngebiet wird auf einer Fläche von ca. 13.000 m² entstehen.

Städtebauliches Konzept

ziegeleihoehe-sbk-voll